Effizient verpacken

Was zeichnet eine Schrumpffolie aus?


Folien sind seit etlichen Jahren nicht nur unverzichtbar im Haushalt, sondern vor allem in der Industrie. Die herkömmlichen Folien bestehen dabei aus Kunststoff und zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich durch ihre flexible Form an alle Dinge anpassen kann. Aus diesem Grund wird Folie gerne zum sicheren Verpacken in der Industrie genutzt, denn sie lässt sich für so gut wie jedes Material anwenden. Durch ihre Reißfestigkeit hat sie sich mit den Jahren als eines der wichtigsten Verpackungsmittel etabliert und wird täglich in riesigen Mengen verwertet. Besonders die Schrumpffolie wird als schützendes Material immer beliebter. Ihre auszeichnende Eigenschaft zeigt sich daran, dass sie sich bei Einwirkung von Wärme stark zusammenzieht. 

________________________________________________________________________________________________________

Dies ist besonders praktisch bei der Verpackung, denn die Folie kann sich so perfekt an jedes Packgut anschmiegen. Im Shop von enviropack finden Sie die effiziente Folie mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

Nutzungsmöglichkeiten von Schrumpffolie

SchrumpffolieDie Schrumpffolie bewährt sich schon seit einiger Zeit als effektives Material, um Dinge zu verpacken. Dabei ist es durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit egal, welche Größe das zu verpackende Produkt hat. Die Liste der in Schrumpffolie verpackten Dinge reicht von großen Maschinen bis hin zu CDs und Bilderrahmen. Sie kommt also nicht nur ausschließlich in der Industrie zum Einsatz, sondern auch im Versand.

In der Paletten-Logistik und Holzverpackung wird die praktische Folie zum schnellen und sicheren Versand von Waren genutzt und überzeugt vor allem durch ihren geringen Preis. Ein weiteres Einsatzgebiet der Schrumpffolien ist die Verkaufsverpackung, in der Kleinteile wie DVDs und Puzzles für den Markt vorbereitet werden. Die Folie wirkt dabei durch ihre Flexibilität wie eine zweite Haut und schmiegt sich perfekt an jede Produkte aller Größen an.

Verschiedene Formen von Schrumpffolie

Da wir schon über die vielen Nutzungsmöglichkeiten der Schrumpffolie gesprochen haben, liegt es nur Nahe, dass es für die verschiedenen Anwendungsgebiete auch unterschiedliche Folienformen gibt. Schrumpffolie ist nicht gleich Schrumpffolie - soviel lässt sich dazu schon mal sagen.

Um die passende Folie für Ihr zu verpackendes Produkt zu finden, zählen wir Ihnen hier die Vielzahl an Möglichkeiten auf.

Folien aus Polyethylen - robust und dennoch flexibel

Für die Transportverpackung wird in den meisten Fällen Polyethylen-Folie genutzt. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich zwar dick anfühlt, aber trotzdem weich bleibt. Sie ist besonders geeignet für Waren, die sich Bündeln lassen - wie zum Beispiel Getränkeflaschen im 6-er Bündel.

Sie kennen die Folie daher ganz bestimmt aus dem Alltag und Ihnen ist vielleicht schon mal aufgefallen, dass sie nur mit viel Mühe zu entfernen oder aufzureißen ist. Das spricht natürlich für die Schrumpffolie aus Polyethylen, denn ihr robustes und trotzdem flexibles Material bietet den optimalen Schutz gegen Transportschäden.

Polyolefin Folie - besonders dünn und transparent

Wer für seine Warenverpackung höhere Elastizität benötigt, der ist mit einer Polyolefin Folie - auch Feinschrumpffolie genannt - auf der sicheren Seite. Der Kunststoffmix aus Polyethylen und Polypropylen ist besonders dünn und transparent und bleibt selbst nach dem Einschrumpfen um einiges flexibler als die Polyethylen-Folie. Sie werden hauptsächlich in der Verkaufsverpackung angewandt, da die Ware durch die Transparenz der Folie vom Verbraucher gesehen werden kann.

Die Polyolefin-Folie ist außerdem in verschiedenen Ausführungen zu erwerben. Dabei kann sogar die Stärke des Schrumpfungsgrads zwischen sanft, normal und stark gewählt werden. Bei der Haptik kann sich der Käufer zum Beispiel zwischen Varianten mit weichem oder stumpfem Eindruck entscheiden, um sich der Bedürfnisse der Kundschaft anzupassen.

Es gibt ebenfalls Schrumpffolien, die speziell für Lebensmittel oder dem Einsatz in Kälte geeignet sind. Beim Kauf einer Polyolefin-Folie sollte man außerdem beachten, ob sie im Verarbeitungsprozess mit einer Hochgeschwindigkeitsmaschine oder Automation bearbeitet wird. Des Weiteren lassen sich die Verpackungshelfer mit einem UV-Schutz und/oder einer Mikroperforation versehen, um sie jedem Vorhaben anpassen zu können.

Unterschieden wird in der Industrie auch zwischen biaxoialen und monaxialen Schrumpffolien. Die monaxiale Variante lässt sich nur quer oder längs ausrichten, wohingegen die biaxoiale in alle Richtungen gleichzeitig gereckt werden kann. Dies ist durch die hohe Zugfestigkeit des Materials der Folie möglich. Insgesamt glänzen die Schrumpffolien durch ein unglaubliches weites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten und individuellen Anpassungsmethoden.

Die Vorteile einer Verpackung mit Schrumpffolie

Die widerstandsfähige Schrumpffolie ist ideal geeignet zum Verpacken von Ihrem Produkt. Die Folie ist die optimale Transportverpackung für Anlagenbauteile, Industrieverpackung und Produkte aller Art. Sie kann außerdem als Schutzhülle für private und gewerbliche Projekte wie Sanierung, Renovierung oder Neubau dienen.

Die Standardfarbe der Folie ist weiß, es gibt sie jedoch auch in vielen anderen Farben. Sie ist ebenfalls erhältlich in verschiedenen Stärken, Breiten und Längen für eine Vielzahl von Anwendungen. Ein weiterer Vorteil der Schrumpffolien ist, dass sie wind- und wetterfest, UV-beständig und feuerfest sind, sodass sie wirklich in jedem Einsatzbereich zur Anwendung kommen können.

Des Weiteren sind sie im Gegensatz zu Konfektionsplanen um einiges günstiger und lassen sich nach Gebrauch einfach entsorgen. Mit einer Schrumpffolie ist Ihre Ware nicht nur sicher verpackt und geschützt vor jeglichen Beschädigungen, sie ist auch optimal gegen Staubablagerungen und Feuchtigkeit ausgerüstet. Selbst kartonbeladene Paletten lassen sich dank einer Schrumpfhaube aus PVC schützend verkleiden, da diese Variante der Folie extrem belastungsfähig ist. Egal ob Feinschrumpffolie oder Polyethylen-Folie - mit einer Schrumpffolie müssen Sie sich nie wieder um den sicheren Versand Ihrer Ware kümmern. Wir von enviropack versprechen Ihnen dabei stets beste Qualität und Service.

So funktioniert die Verpackung mit Schrumpffolie

Um Schrumpffolie anzubringen, benötigt es an einer sogenannten horizontalen Schlauchbeutelmaschine. Dank der Maschine ist es möglich, selbst große Mengen an Produkten innerhalb kürzester Zeit zu verschweißen und sicher zu verpacken. Auch bei diesem Arbeitsprozess gibt es mehrere Varianten, die angewandt werden können.

SchlauchfolieDie erste Variante ist die der kontinuierlichen Arbeitsweise mit Seitenschweißung. Dabei wird das zu verpackende Produkt einem etwas größeren Halbschlauch angepasst und zur Seitenschweißstation weiter geführt. Dabei werden die offenen Stellen des Halbschlauches aneinander geschweißt, sodass sich das Material ohne Luftlücken an das Produkt schmiegt.

Anschließend kommt es zu einer Querschweißung, von der auch der Name des Prozesses stammt. Die Folie wird in diesem Arbeitsschritt nämlich kontinuierlich und synchron an der vorderen und hinteren Naht verschweißt.

Zu guter Letzt kommt es dann zum wichtigsten Schritt der sicheren Anbringung der Schrumpffolie - dem Schrumpfen. Dafür gelangt die Folie in einen Tunnel, in dem ihr je nach Folienart ein bestimmter Grad an Wärme zugeführt wird und sie daraufhin schrumpfen kann.

Das gleiche Prinzip gilt bei der taktenden Arbeitsweise - nur, dass die Maschine beim Schweißprozess anhält und nicht mit dem Produkt mitfährt. Eine weitere Anbringungsmethode ist die überlappende. Dort wird eine Schrumpfung oftmals nicht benötigt, denn die Folie wird so enganliegend an das Produkt gelegt, dass ein Lauf durch den Wärmetunnel nicht mehr nötig ist. Der Begriff der Überlappung kommt daher, dass bei dem Anlegen der Folie die überstehenden Überlappungen nicht abgeschnitten, sondern lediglich versiegelt werden. So vielseitig wie die Formen der Schrumpffolie sind, sind also auch die Möglichkeiten, diese anzubringen.

Schrumpffolie von enviropack

In unserem Sortiment finden Sie nicht nur Schlauchfolien, sondern auch Schrumpffolien ganz Ihren Wünschen. Die Halbschlauch-Schrumpffolie wurde explizit für die Verarbeitung in einer Schrumpfmaschine konzipiert und ist bei uns in verschiedenen Stärken und Abmessungen erhältlich. Dabei können Sie Ihre individuellen Wünsche nach folgenden Kriterien umsetzen: Breite, Laufmeter, Farbe, Stärke und Kerndurchmesser.

Unsere Folien zeichnen sich besonders aus durch ihre ideale Maschinengängigkeit und Anpassungsmöglichkeiten. Ihnen wird hohe Stabilität und Durchstoßfähigkeit trotz geringer Folienstärke gewährleistet, wodurch Sie vollkommene Transportsicherheit Ihrer Waren genießen.

Dank unseres kompetenten Service können Sie sich jederzeit zu der passenden Schrumpffolie für Ihr Vorhaben beraten lassen, denn wir bieten eine individuelle Verpackungsberatung an. Wir geben Ihnen dabei Tipps für die Wahl der richtigen Folienattribute und lassen Sie in unserem großen Sortiment nicht im Stich. Unsere Firmenphilosophie steht für mehr Effizienz in Ihrem Unternehmen - aus diesem Grund können Sie darauf zählen, dass unsere Beratung stets darauf ausgerichtet ist, Ihnen die bestmögliche Lösung zu bieten.

Die Schrumpffolie ist in der Verpackungsindustrie durch Ihren einfachen Einsatz nicht mehr weg zu denken und bietet für jedes Verpackungsvorhaben die passende Ausführung. Egal ob im Handel oder in der Industrie - Sie finden bei enviropack für jede Gelegenheit die perfekte Schrumpffolie! Besuchen Sie unseren Shop und lassen Sie sich von unseren hochwertigen Produkten überzeugen. Bei Fragen und sonstigen Anmerkungen können Sie sich jederzeit bei uns melden, wir helfen Ihnen gerne weiter.
________________________________________________________________________________________________________