Wie lassen sich Pakete schnell und einfach frankieren?

thumbnail

© 123rf.com

Wie lassen sich Pakete schnell und einfach frankieren?

Die Digitalisierung hat inzwischen auch bei den Express- und Paketzustelldiensten, wie DHL, DPD und UPS, Einzug gehalten. Somit lassen sich Päckchen und Pakete ganz leicht über das Internet frankieren und für den Versand vorbereiten. Briefmarken oder Paketscheine müssen demnach nicht mehr in den lokalen Postfilialen (am Schalter oder Automaten) erworben werden, sondern sind ebenso auf den jeweiligen Websites der verschiedenen Postunternehmen erhältlich. Oft sparen Sie auch etwas bei den Versandkosten (Porto) ein, wenn Sie Ihr Paket online frankieren.
Die DHL bietet Ihnen zum Beispiel die Möglichkeit an, bequem von Zuhause aus eine Online-Frankierung durchzuführen. Dafür müssen Sie lediglich einen Paketschein in Form eines Online-Formulars am PC ausfüllen und diesen später selber ausdrucken. Der erste Schritt beim online Frankieren Ihres Paketes besteht darin sich auf die Website der DHL zu begeben und den Punkt ″Online Frankieren″ unter dem Menüpunkt ″Pakete versenden″ auszuwählen. Daraufhin werden Sie zur Online-Version des Paketscheines weitergeleitet, den Sie nun Schritt für Schritt ausfüllen müssen. Zunächst einmal entscheiden Sie sich für den Sendungstypen. Dabei haben Sie die Auswahlmöglichkeit zwischen einem Päckchen/Paket und einem Express Versand. Abhängig vom gewählten Sendungstyp gilt es im Anschluss die richtige Verpackung für Ihren Versandgegenstand zu finden.

Päckchen in verschiedenen Größen frankieren

Im Rahmen der Rubrik ″Päckchen/Paket″ sind grundsätzlich drei verschiedene Paketgrößen zu entdecken. Diese unterteilen sich noch einmal in sechs Gewichtsklassen mit unterschiedlichen Portobeträgen. Von Päckchen in XS Größe mit einem Tragegewicht von bis zu 1 kg über Pakete mit Maximalgewichten von 2 kg, 5 kg und 10 kg bis hin zu einer XL-Verpackung mit 31,5 kg Fassgewicht, stellt Ihnen die DHL alles zur Verfügung. Klicken Sie nun auf dem Paketschein das für Ihren Artikel geeignete Größen- sowie Gewichtsformat an. Diese Angabe ist sehr wichtig für das korrekte Frankieren eines Paketes. Die passenden und für den Postversand optimierten Kartons finden Sie natürlich im Online-Shop von enviropack.

Pakete frankieren umfang

©123rf.com

Neben den klassischen Attributen, wie Größe und Gewicht, können Sie von der Post weiterhin spezielle Services in Anspruch nehmen. Jene sind unter dem Punkt ″Service″ im Online-Formular zu vermerken und folglich beim Frankieren Ihres Paketes mit anzugeben. Unter die besonderen Serviceleistungen fällt beispielsweise der sogenannte Rollenversand. Dieser ist für Produkte vorgesehen, die während des Transportes nicht knicken oder zerreißen dürfen. Dokumente aus Papier, wie etwa Kalender, Poster, Zeichnungen oder Karten, lassen sich mit Rollen adäquat versenden. Die Rollenverpackungen beziehungsweise Versandhülsen der DHL weisen Längen von 15 cm bis maximal 120 cm auf und haben einen Durchmesser zwischen 5 cm und 15 cm. In der Regel halten solche Hülsen ein Gewicht von ungefähr 5 kg aus.

Sperrgut frankieren

Eine weitere spezifische Versandform läuft unter dem Namen ″Sperrgut″. Hierbei handelt es sich um Versandgegenstände, die wegen ihrer Ausmaße, ihres Materials oder ihrer anderen Charakteristika eine Extraverpackung oder auch eine außergewöhnliche Beförderungsoption benötigen. Sollte Ihr Versandartikel Sperrgut darstellen, müssen Sie dies auch beim Frankieren des Paketes berücksichtigen. Für die DHL gehören zum Beispiel solche Objekte zum Sperrgut, welche eine Länge von 120 cm und eine Breite sowie Höhe von 60 cm überschreiten. Pakete, die als Sperrgut frankiert werden, erfordern allerdings hohe Portogebühren. Wir von enviropack entwickeln für Sie gerne Ihre maßgeschneiderte Versandverpackung und stellen perfekte Sonderanfertigungen her.

Welche Informationen müssen beim Frankieren des Pakets berücksichtigt werden?

Zu guter Letzt fehlt noch das Kernelement einer jeden Frankierung. Tragen Sie am Ende des Online-Paketscheines die Adressdaten von Ihnen als Absender und des Empfängers ein. Sofern Sie nun den Sendungstypen, das Größen- sowie Gewichtsformat der Verpackung, die beanspruchbaren Serviceleistungen und die Adressdaten sorgfältig eingetragen haben, sind alle notwendigen Informationen, um ein Paket ordnungsgemäß zu frankieren, auf dem Paketschein erfasst.
Nach dem Druck frankieren Sie Ihr Paket, indem Sie den Paketschein beziehungsweise die Versandmarken auf die Verpackung kleben. In diesem Zusammenhang sollten Sie darauf Acht geben, dass Sie die Marken möglichst oben rechts fixieren. Genau, wie bei Briefmarken, ist diese Platzierung der Regelfall beim Frankieren von normalen Paketen. Anschließend bringen Sie Ihre Versandverpackung entweder zu einer Postfiliale oder werfen sie stattdessen in eine Paketbox oder Packstation der DHL ein. Diese Boxen und Stationen sind bundesweit vorhanden und haben zudem rund um die Uhr geöffnet.
Seine Pakete online zu frankieren besitzt insgesamt jedoch nicht nur Vorteile. Ein Nachteil ist beispielsweise, dass Einschreiben mit Rückschein oder anderweitige Versandarten, die einen Zustellungsnachweis per Unterschrift brauchen, nicht ausschließlich mit einer Online-Frankierung machbar sind. Für diese Art des Versandes müssen Sie immer noch den klassischen Weg in die nächste Postfiliale antreten. Dort werden Ihre Pakete von einem Postmitarbeiter gewogen und auf die Größe hin überprüft.
Über das übliche Frankieren von Paketen hinaus, erhalten Sie vor Ort außerdem nützliche Zusatzinformationen zu etwaigen Service- und Versicherungsangeboten. Für eine umfassende Beratung lohnt es sich demnach allemal der Poststelle einen kurzen Besuch abzustatten. Die eigenen Pakete über Online-Tools zu frankieren versetzt Sie dagegen in die angenehme Lage Ihre Pakete ständig verfolgen zu können. Somit wissen Sie also jederzeit Bescheid, in welchem Versandstadium sich Ihr Artikel gerade befindet.

Tizian Verheul

Tizian Verheul

Merken

Merken

Enviropack