Effizient verpacken

Packband – das besondere Klebeband


Der richtige Karton in der passenden Größe und in ausreichender Stabilität ist schon einmal eine gute Voraussetzung, um ein Paket zusammenzustellen. Dazu noch Füllmaterial wie Packpapier oder Luftpolsterfolie und zu guter Letzt das Packband oder das Paketband, um die Warensendung sicher zu verschließen. Es ist nur wenige Jahrzehnte her, da gehörte noch die Paketschnur zur Ausstattung eines Haushaltes und so mancher Versandabteilung von Firmen und Unternehmen. Doch das recht umständliche Gefummel hat sich längst überholt.
 

_______________________________________________________________________________________________________

Packband kaufenHeute dauert es nur Sekunden, um mit dem Packbandabroller und dem Paketklebeband einen Karton so sicher zu verschließen, dass sogar Feuchtigkeit zumindest teilweise abgeschirmt werden kann. Aber nicht nur das, gleichzeitig erhält die Warensendung durch die Nutzung von Packband eine erhöhte Stabilität, was gerade in modernen Paketverteilzentren mit überwiegend automatisch ablaufenden Sortiervorgängen von großem Vorteil ist. Doch Packband ist nicht einfach nur Klebeband. Vielmehr bestehen unterschiedliche Produkte, die alle ihre Vorzüge besitzen und für bestimmte Anwendungsbereiche in besonderem Maße geeignet sind.

Wussten Sie das? Interessante Infos über Packband 

Packband ist nicht einfach nur ein bequemes und praktisches Hilfsmittel im Gewerbe oder im Haushalt. Packband oder Paketband besitzt eine enorme wirtschaftliche Bedeutung. Allein in der BRD werden jährlich rund 1 Milliarde Quadratmeter trägergebundene Klebstoffe hergestellt, der größte Teil davon als Klebeband. Umgerechnet könnten mit dieser Menge die beiden Bundesländer Bayern und Thüringen vollständig bedeckt werden.

Die Wertschöpfung, die sich aus der Herstellung von Klebeband und den daraus folgenden Prozessen in anderen Bereichen der Wirtschaft generiert, beträgt in der BRD etwa 180 Milliarden Euro jährlich und stellt so etwa 25 % des BIP der gesamten produzierenden Firmen und der Bauwirtschaft in Deutschland dar.

Der Klassiker – braunes und transparentes Packband 

Warum ist braunes Packband eigentlich braun? Modernes Packband besteht in seiner unkompliziertesten Form aus einer Polypropylen-Trägerfolie und einem Kleber auf Basis von Polyvinylacetat. Beide sind eigentlich durchsichtig. Erst in der Herstellung werden dem Kleber braune Farbpigmente beigemischt, womit aus transparentem entsprechend braunes Packband wird. Jetzt stellt sich noch die Frage, warum denn nun ausgerechnet braunes Paketband so oft Verwendung findet?

Die Antwort darauf ist in der Historie des Klebebandes zu finden beziehungsweise der früher verwendeten Klebstoffe, deren Bestandteile zusammengemischt einen braunen Farbton ergaben. Daraus wurde im Laufe der Jahre für die Kunden eine Gewohnheit. Paketband wird oder wurde mit der Farbe Braun in Verbindung gebracht. Deswegen wird auch heute noch eigentlich transparentes Klebeband braun eingefärbt. Damit passt es sich zugleich den überwiegend braunen Kartonagen an. Ein weiterer Vorteil der Einfärbung besteht natürlich darin, dass braunes wie auch andersfarbiges Klebeband blickdicht und sofort erkennbar ist. 

Packband mit vielen positiven Eigenschaften

Unser braunes und transparentes Packband beweist sich durch seine sehr gute Reißfestigkeit und einer hervorragenden Klebekraft und dies zu einem sehr günstigen Preis. Leichte bis schwere Pakete lassen sich mit unserem braunen und transparenten Paketband sicher verschließen, wobei auch hier die besonderen Eigenschaften des Polymers Polypropylen zum Vorschein kommen. So etwa eine hohe Hitzebeständigkeit und die Resistenz gegen Feuchtigkeit sowie verschiedener Säuren und Laugen. Der leichte und leise Bandablauf vom Handabroller sorgt nebenbei noch für ein angenehmes Arbeiten.

Wir bieten unser braunes und transparentes Packband in der Standardbreite von 48 mm in verschiedenen Stärken für den Verschluss leichter bis schwerer Pakete an. Neben den üblichen 66 Laufmeter pro Rolle sind unsere 100 und 132 m langen Rollen eine ökonomische Alternative, die sich schnell bezahlt macht. Längere Standzeiten vor einem Rollenwechsel sowie ein sehr günstiger Einzelpreis, den wir durch die Staffelung bei Großmengenabnahme für Sie zusätzlich senken, und zwar bis zu 30 % auf die VE.

Fadenverstärktes Packband

Es bestehen immer wieder Situationen, in denen die Reißfestigkeit eines Paketverschlusses von besonderer Bedeutung ist. In der Regel ist unser normales Paketband den meisten Anforderungen und Beanspruchungen eines Versandablaufs problemlos gewachsen. Trotzdem finden sich Ausnahmen hiervon, etwa dann, wenn ein besonders schweres Gut als Paket versendet wird oder wenn der Versandweg verschiedene Verkehrsträger mit unterschiedlichen Transportbehältern vorsieht.

Gerade beim Wechsel eines Verkehrsträgers besteht eine erhöhte Beanspruchung, die es notwendig macht, unser fadenverstärktes Packband einzusetzen. So wie zum Beispiel in der Luftfracht. Auch wenn ein Luftfracht-Paket die längste Strecke des Versandweges im Frachtraum eines Flugzeuges zubringt, so besteht die Versendung meist zuerst aus der Übergabe an einen KEP-Dienst, der das Paket per Lkw zum Flughafen transportiert, wo es umgeladen wird. Am Zielflughafen erfolgt dies alles wiederum in umgekehrter Reihenfolge. Die Sendung geht dementsprechend wortwörtlich durch viele Hände. Um sicher zu gehen, dass dabei der Paketverschluss der Überbeanspruchung standhält, lohnt ich der Einsatz unseres fadenverstärkten Paketbandes.

Fadenverstärkt und besonders robust 

Drei Längs- und ein Sinusfaden, eingebettet in die Kleberschicht des Packbandes, machen es fast unzerreißbar. Der mechanische Widerstand ist so groß, das es schon eines scharfen Werkzeuges bedarf, um es zu trennen. Selbst bei starkem Druck oder dem Verschieben der Kartonagen während der Stapelung in einem Container sorgen die Nylonfaden dafür, dass sich das Paket nicht von selbst öffnet. Es ist kein Wunder, das fadenverstärktes Packband gerade in den logistischen Zentren oder auch in Zollstationen verwendet wird, um unbeabsichtigt oder beabsichtigt geöffnete Pakete für den Weitertransport zu verschließen.

Bei uns erhalten Sie das strapazierfähige fadenverstärkte Packband in transparenter oder brauner Version mit je 66 Laufmeter in Staffelpreisen, bei denen Sie bis zu 22 % auf die VE sparen können.

Naturkautschuk-Packband, der Riese unter den Rollen

Mit 150 Laufmeter pro Rolle, einem nachhaltigem Naturkautschukkleber sowie einer Trägerfolie aus Polypropylen (PP) zählt unser e-Tape® 1 zu den ökonomisch, wie ökologisch verantwortungsvollsten Paketbändern. Die 25 μ starke Folie beweist sich durch ihre sehr gute Reißfestigkeit und der Kleber aus Naturkautschuk ist nicht nur nachhaltig, sondern besitzt besondere Eigenschaften, wie sie auch von seinem häufigsten Endprodukt - dem Gummi - bekannt sind.

Als Packband in der Verpackungsmaschine oder zusammen mit unserem e-Tape® Komfort-Handabroller sparen Sie in Ihrer Versandabteilung damit Zeit sowie Platz und es wird deutlich weniger Abfall produziert. Sie erhalten unser Naturkautschuk-Packband bei uns in drei Versionen für mittlere bis schwerste Packstücke und mit einem Preisvorteil von bis zu 22 % auf die VE bei Großmengenabnahme. Dieses Packband gibt es übrigens auch in der Variante mit einer Hotmelt-Kleberbeschichtung, wodurch sich das Verpacken besonders leise gestaltet und Sie sparen sogar bis zu 24 % auf die VE bei größeren Mengen.

Unser Packband, damit Sie wirtschaftlich arbeiten können

Packband kaufenDie Vielfalt unseres Packbandes ist auf Ihren Bedarf ausgerichtet. Etwa unsere ZeroTape®-Serie, die im professionellen Paketversand unverzichtbar ist. Auch unser bedrucktes Packband überzeugt durch seine Vorteile. Ob nun in Signalfarben, mit Standardaufschriften, Warnhinweisen oder Ihrem eigenen Logo, wird unser bedrucktes Packband entweder zum kostengünstigen und zugleich nützlichen Werbeträger oder zum notwendigen Betriebsmittel in Ihrem Versand.

Letztlich bietet sich Ihnen mit unserem Papier-Packband eine ökologische Alternative, denn unser Papier-Packband ist nicht nur hervorragend zum Verschluss von Paketen geeignet, sondern ebenso zu 100 % recyclebar. Es kann zusammen mit den Kartonagen der Wiederverwertung zugeführt werden. Ausgestattet mit Ihrem eigenen Aufdruck machen Sie mit unserem Papier-Packband nicht nur kostenlose Werbung, Sie zeigen Ihren Kunden zugleich Ihr Verantwortungsbewusstsein in Bezug auf die Natur.

 

_______________________________________________________________________________________________________