Effizient verpacken

Packpapier – es geht nicht ohne!


In China, dem Land, in dem erstmals Papier hergestellt wurde, war es schon vor Tausenden von Jahren üblich, empfindliche Dinge für den Transport in Papier einzuschlagen. Diese Praxis hat sich bis heute erhalten und ist mit unserem Packpapier in jeder Hinsicht vorteilhaft.

_______________________________________________________________________________________________________

Warum Packpapier?

PackpapierPapier besitzt besondere Eigenschaften. Dies führt zurück auf den Grundstoff des Papiers, der Cellulose. Es ist der Hauptbestandteil aller Pflanzen, nicht nur der Bäume. Aus diesem Grund kann Papier aus jeder Pflanze gewonnen werden, selbst wenn diese bereits zu einem anderen Produkt verarbeitet wurde.

Unsere Geldscheine werden zum Beispiel aus Baumwolle gefertigt und sind deshalb widerstandsfähiger als Papier aus Holz. Früher wurde Papier aus alten Kleidern hergestellt und auch heute noch beschäftigen sich einige Papiermühlen mit diesem Verfahren, woraus sogenanntes Hadernpapier produziert wird.

Cellulose - ein wichtiger Rohstoff für die Verpackungsbranche!

Die Basis, die Cellulose, ist in der Pflanze unter anderem für deren Statik verantwortlich. Wenn sich etwa in einem starken Sturm ein Baum verbiegt, aber nicht bricht, dann ist die Ursache dafür die Cellulose. Es ist ein sehr vielseitiger Rohstoff. Neben Papier zum Beschreiben und Bedrucken wird aus Cellulose unterschiedliches Verpackungsmaterial gefertigt. Kartonagen, Versandpakete, Wellpappe und natürlich unser Packpapier entstehen letztlich aus Cellulose.

Aber auch das bekannte Cellophan oder Zellophan, eine Klarsichtfolie, wird aus Cellulose hergestellt. Sie wird heute überwiegend in der Verpackung von Lebensmitteln eingesetzt, weil sie die Fähigkeit besitzt, Wasserdampf passieren zu lassen. Wie alle Cellulose-Produkte sind Papier, Karton und das Zellophan zu 100 % recycelbar, werden aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugt und geben in der Verbrennung nur Kohlendioxid und Wasser ab.

Aus Cellulose wird natürlich noch mehr hergestellt. Viskose etwa oder Bioethanol und auch verschiedene Dämm- und Schallschutzmaterialien.

Packpapier ist Recyclingpapier

Kennen Sie den Unterschied zwischen Frischfaser-Papier und Recyclingpapier? In der Anwendung, egal ob nun zum Bedrucken oder zum Verpacken, gibt es keinen mehr. Recyclingpapier kann so aufbereitet werden, dass es wie neues Papier wirkt und funktioniert. In der Herstellung sind die Unterschiede jedoch gewaltig. So werden für 1 kg neues Papier etwa 2,2 kg Holz, 100 Liter Wasser und 4 kWh Strom verbraucht.

Für die Herstellung von 1 kg Recycling-Papier werden nur 1,15 kg Altpapier, 15 Liter Wasser und 1,5 kWh Strom benötigt. Holz wird gespart und damit der Baumeinschlag verringert, ebenso werden 85 Liter Frischwasser und 2,5 kWh Energie gespart. Hochgerechnet auf rund 8,2 Millionen Tonnen Papier, das nur in Deutschland jährlich für Verpackungen eingesetzt wird, bedeutet die Nutzung von Recyclingpapier eine gigantische Einsparung von Ressourcen und die Schonung unserer Umwelt.

Zugegeben, Papier lässt sich nicht unbegrenzt recyceln. Nach etwa 6-maliger Wiederverwendung sind die Cellulosefasern zu kurz und damit nicht mehr für die Papierherstellung geeignet. Dann bleibt aber immer noch der Brennwert des Materials.

Unser Packpapier sorgt für Effizienz beim Verpacken

Packpapier ist einfach und sicher zu handhaben. Es lässt sich in der Menge und der Fläche exakt auf den jeweiligen Bedarf abstimmen. Packpapier benötigt in der Lagerung nur die Fläche und das Volumen, das es tatsächlich besitzt. Dafür kann es je nach Anforderung einfach durch Zerknüllen umgeformt werden, um auch größere Leerräume aufzufüllen und eine Formschlüssigkeit des Verpackungsgutes mit der Versandverpackung herzustellen.

Packpapier dämpft Stöße und Vibrationen, es saugt Flüssigkeiten auf und es puffert die Ware gegen eindringende Messer oder spitze Gegenstände. Letztlich lässt sich Packpapier wiederverwenden oder ohne Probleme entsorgen. Ein gutes Beispiel für die versprochene Effizienz ist unsere praktische Polsterboss® Polsterbox.

Die Polsterbox von Polsterboss® – alles klar im Karton!

Sie ist einfach eine praktische Idee, die Polsterbox! Der 43 x 24 x 24 cm große Karton enthält eine Rolle Packpapier mit 290 Laufmetern. Das genügt, um gut 1000 Pakete mit Packpapier auszupolstern oder Waren darin einzuschlagen. Mit einem Gewicht von rund 7 kg lässt sich die Polsterbox überall einsetzen. Am Packtisch ebenso wie auf der Werkbank oder dem Schreibtisch.

Die jeweils benötigte Menge an Papier lässt sich einfach aus der Rollenmitte herausziehen und abreißen. So entstehen auch keine Papierfahnen, die bei der Arbeit stören. Mit unserer Polsterbox haben Sie immer einen aufgeräumten und ordentlichen Arbeitsplatz. Ordentlich sind ebenso die Preisnachlässe auf Großmengenabnahme der Polsterbox, bei denen Sie bei enviropack bis zu 15 % sparen können.  

Unser Schrenzpapier ist einfach besser 

PackpapierZunächst besteht unser Schrenzpapier aus 100 % Altpapier. Es wird Ihnen von uns in zwei Stärken angeboten. Als 60g/m² starkes Packpapier oder in Form des schweren 80g/m² Packpapier. Während mit dem 60 g schweren Packpapier, leichte Güter innerhalb des Versandpaketes gut geschützt werden können, ist bei mittelschweren bis schweren Waren das mit 80 g stärkere Papier vorzuziehen.

Die Rollen sind jeweils 40 cm breit und verfügen über 290 Laufmeter mit einem Gewicht pro Rolle von 7 kg. Mit unserem Schrenzpapier schützen Sie zuverlässig Ihr Versandgut und gleichzeitig die Umwelt. Mit unseren Preisnachlässen auf die Großmenge schützen wir wiederum Ihren Geldbeutel, und zwar mit bis zu 14 % auf die Einzel-VE.

Papierpolsterspender - das Profi-Werkzeug zum Verpacken

An einem Packplatz, an dem täglich viele Pakete für den Versand fertig gemacht werden, gehört die Optimierung der Arbeitsumgebung unbedingt dazu. Mit unserem Papierpolsterspender First von Polsterboss® sind Sie bzw. Ihre Mitarbeiter bzgl. Packpapier bestens ausgestattet. Der Papierspender lässt sich in der Höhe variabel verstellen.

Der Neigungswinkel der Papiertrommel ist stufenlos einstellbar. Der hinten offene Einschub erlaubt das blitzschnelle Nachladen einer neuen Papierrolle. Ob stehend oder sitzend, der oder die Mitarbeiterin kann den Papierpolsterspender exakt auf sich einstellen, um so ermüdungsfrei wie möglich arbeiten zu können. Allein dadurch sind die Kosten für den Papierpolsterspender eine lohnende Investition. Übrigens noch lohnender in unseren Sets 2 oder Sets 3. Rechnen Sie nach.

Secare-Rollen – der kleine Unterschied 

Versandgüter können die unterschiedlichsten Maße besitzen. Mit unseren Secare-Rollen sind Sie darauf eingestellt. Die Papierrollen werden von uns in drei Rollenbreiten angeboten, von 50 cm über 75 cm bis 100 cm.

So lassen sich kleine, mittelgroße und größere Güter sicher einpacken oder einschlagen. Ganz sicher ist es auch, dass Sie mit unseren Staffelpreisen bei der Abnahme größerer Mengen Secare-Rollen ein gutes Geschäft machen. Sparen Sie bis zu 36 %, es lohnt sich.

Rollenwellpappe – damit ist Größe kein Problem!

WellpappeMit unserer Rollenwellpappe in drei Breiten ist die Verpackung großer und sperriger Güter fast schon ein Kinderspiel. So sind beispielsweise Gemälde, gerahmte Poster oder Spiegel mit unserer zweilagigen, mit einer C-Welle versehenen Rollenwellpappe sicher vor Kratzern und Stößen während des Transports.

Wir bieten Ihnen unsere Rollenwellpappe in den Breiten 50, 70 und 100 cm an und dies mit Staffelpreisen, die es Ihnen erlauben, bis zu 28 % auf den Einzel-VE zu sparen.

Unser praktischen Abroller

Platz sparen und trotzdem alles griffbereit haben. Mit unseren Abrollern für Secare-Rollen können Sie Ihre Packplätze so ausstatten, dass sich das Packpapier in Griffweite befindet, ohne viel Platz wegzunehmen. Wir bieten Ihnen unsere Abroller in vier Varianten und für vier verschiedene Rollenbreiten an. Als Untertischabroller, als Schneidständer, als Wandabroller oder in Form eines Senkrechtabrollers können Rollen mit Breiten von 50, 75, 100 oder 125 cm verwendet werden.

Wahlweise können die Abroller mit Abreißkanten für Papier oder Folie ausgestattet werden. Es sind je nach Modell Rollendurchmesser von bis zu 60 cm möglich. Dank der stabilen Stahlrahmenausführung besitzen unsere Abroller eine sehr hohe Lebensdauer und sind damit für Sie auf jeden Fall ein gutes Geschäft.

______________________________________________________________________________________________________